Die Burgruinne Bornstedt

 

    Umrauscht von deinem Burgriesen, von Waldesfrieden rings umhüllt,

    inmitten saftiger Flur und Wiesen, in durftiges grün eingehüllt,

    liegst du im stillen Frieden.

    (aus dem Gedicht "An die Burg")

     

    Die Burg Bornstedt wird auch in der heutigen Zeit vielfältig genutzt. Open-Air Konzerte, Schützentreffen, Abschlußfeiern, vieles lässt sich im historischen Ambiente der Burg durchführen. Auch durch diese Einnahnmen ist der Erhalt der Burg möglich. Federführend bei der Nutzung der Burg ist der Heimatfestverein Bornstedt. Regelmäßig finden in der urigen Ritterklause die Vereinsabende statt.

    Die Bewirtschaftung des Rittersaals wird ebenfalls vom Heimatfestverein organisiert.

    Mittelalterliche Erlebnisgastronomie mit bis zu 40 Sitzpläzten ist somit direkt auf der Burg möglich.

    Die Ausstatung von Familenefeiern, Festlichkeiten jeder Art, Ritteressen mit mittelalterlichen Programm sowie die komplette Organisation für Reisegruppen werden ebenfalls angeboten.

    Für weitere Informationen dazu steht Harald Thurm, Tel. 034776 91886 gern zu Verfügung.

     

    Hier das Prospekt des Rittersaals per Klick zum downlaod bereit (12 mb).


rwa24